Financial Communication


Die Konvergenz von Unternehmens- und Finanzkommunikation entwickelt sich immer mehr zum strategischen Erfolgsfaktor für Unternehmen. Die zentrale Aufgabe der Unternehmenskommunikation ist die synchronisierte Vermittlung der Unternehmensbotschaften und der Alleinstellungsmerkmalen eines Unternehmens.

Der Fokus von Anlegern und anderen Shareholders verändert sich zunehmend in Richtung "weicher" Faktoren wie Kundenorientierung, Corporate, Governance, Nachhaltigkeit, Innovationskraft sowie Management- und Produktqualität. Daher machen bei öffentlich notierten Unternehmen immaterielle Werte oft bereits ein Vielfaches der materiellen Werte aus. Diese lassen sich Erfolg versprechend nur über integrierte Kommunikationsansätze vermitteln.